Zusammenfassung

Ein Buch, ein Artikel, ein Film, ein Gespräch - Zusammenfassungen sind elementar. Sie sind in vielen Bereichen erforderlich und sollen das weitere Arbeiten erleichtern.
Bereits in der Schule wird daher das Schreiben von Zusammenfassungen anhand von längeren oder kürzeren Textausschnitten geübt.

Doch wie schreibt man eigentlich eine Zusammenfassung?

An erster Stelle und noch vor dem Schreiben steht dabei das aufmerksame Lesen des Textes. Möglichst jetzt schon sollte man sich am Rand oder auf einem extra Blatt Stichpunkte notieren. Sie sollen die wesentlichen Textaussagen enthalten.

Als Gerüst gelten hierbei folgende Fragen: Wer? Was? Wann? Wo? Warum? Wie? Danach kann es ans eigentliche Schreiben der Zusammenfassung gehen.

Eine Zusammenfassung gliedert sich in Einleitung, Hauptteil und Schlussteil.

Einleitung

Am Anfang einer Zusammenfassung steht die Einleitung. Sie führt mit wenigen Sätzen in den Text ein. Dazu gehören neben einer kurzen Erwähnung des Themas auch der Autorenname und der Titel des Textes.

Hauptteil

Nach der Einleitung folgt der Hauptteil. Hier finden die wichtigsten inhaltlichen Punkte ihre Erwähnung. Alles so kompakt und kurz wie möglich darstellen und chronologisch (also zeitlich nacheinander) abarbeiten. Dem Leser / Zuhörer sollen alle wichtigen Informationen schnell und übersichtlich vermittelt werden.

Schlussteil

Im Schlussteil einer Zusammenfassung können sprachliche bzw. stilistische Besonderheiten aus dem Text stehen. Auch kann auf die Ziele des Autors verwiesen werden oder auf die Wirkung, die der Text auf den Leser haben könnte. Auch der Schlussteil besteht wieder nur aus wenigen Sätzen.

Schwieriger wird es, wenn ein ganzes Buch zusammengefasst werden soll. Auf Rückblenden bzw. verschiedene Zeitebenen kann kurz hingewiesen werden. Die Handlung muss jedoch erkennbar bleiben. Nicht verzetteln! Die Übergänge sollen fließend sein.

Jede Zusammenfassung muss sachlich und präzise geschrieben sein. Der Sprachstil ist neutral. Vorrang hat die sogenannte originalgetreue Wiedergabe der wichtigsten Textinhalte. Aus diesem Grunde erfordert eine Zusammenfassung auch kein spezielles Vorwissen. Alle nötigen Informationen stehen schließlich im vorliegenden Text. Deshalb bitte nachvollziehbare, leicht verständliche Sätze wählen.

Wichtig: Die gesamte Zusammenfassung schreiben Sie bitte in der Gegenwartsform. Dabei bitte nicht vergessen: Eine Zusammenfassung richtet sich an Leser/ Zuhörer. Aus diesem Grunde bitte interessant und mit rotem Faden schreiben, damit die Aufmerksamkeit nicht verloren geht. Das Ziel ist schließlich, dass Zusammenfassungen einen Überblick geben sollen. Die verkürzte Form erleichtert die Lesbarkeit. Zusammenfassungen sollen weder verwirren noch vom Wesentlichen ablenken.

Das Ziel einer Zusammenfassung lautet: Der Leser/ Zuhörer soll in der Lage sein, das Thema problemlos zu erfassen und zu verstehen. Beim schreiben der Zusammenfassung sollte auf eigene Gedanken und Gefühle verzichtet werden. Auch Beurteilungen des Ursprungstextes sind fehl am Platze. Objektivität ist das Gebot. Aus direkter Rede wird indirekte Rede. Auch Zitate aus dem Text haben in einer Zusammenfassung nichts zu suchen.

Unersetzlich in jedem Fall: Zusammenfassungen müssen immer mit eigenen Worten geschrieben sein.



Auf Zusammenfassung.info lassen sich eine Vielzahl an Zusammenfassungen, auch Inhaltsangaben gennant, nachschlagen.
Faust Zusammenfassung
1. Weltkrieg Zusammenfassung
Die Räuber Zusammenfassung
Weimarer Republik Zusammenfassung
Wilhelm Tell Zusammenfassung


Weitere Zusammenfassungen finden Sie über das Auswahlmenü links und über die Suchfunktion oben.

Häufige Typos von Zusammenfassung (auch Inhaltsangabe genannt) sind: Zusafassung, Zusamenfassung, Zusammenfasung, Inhaltangabe, Inhaltsgabe.

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran Zusammenfassung +  

4.22222
Der nur knapp hundert Seiten starke Roman "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran" des französischen Theaterautors Eric-Emmanuel Schmitt wurde im jahre 2001 erstveröffentlicht.

Zusammenfassung von Friedrich Dürrenmatts Romulus der Große +  

5
Wenn das römische Reich untergeht - was tun? Friedrich Dürrenmatt stellt sich und seinen zwei Hauptprotagonisten der wunderbar gelungenen Komödie 'Romulus der Große' genau diese zentrale Frage. Geschrieben wurde die Komödie 1949 und noch im selben Jahr in Basel uraufgeführt.

Billy Elliot Zusammenfassung +  

3.666665
Bei dem Buch "Billy Elliot - I Will Dance", veröffentlicht 2013 von Melvin Burgess und Heike Brandt, handelt sich um eine Erzählung, in der ein kleiner Junge namens Billy durch seinen Vater zum Boxenlernen gedrängt wird. Billy jedoch hat ganz andere Pläne.

Inhaltsangabe von Gustav Flauberts Madame Bovary +  

5
Mit der Veröffentlichung seines ersten Romans „Madame Bovary“ im Jahre 1857, provoziert der rastlose Schreiber Gustave Flaubert (1821- 1880) einen Skandal und wird weltberühmt. Die Romangrundlage stützt sich auf reales Geschehen.

Zusammenfassung des 30 jährigen Kriegs +  

5
Die Burg von Prag, der einstige Sitz des böhmischen Königs wird am 23. Mai 1618 zum Schauplatz des sogenannten Prager Fenstersturzes. Hierbei werden der Statthalter des Königs sowie sein Sekretär kurzerhand aus dem Fenster geworfen.

The Giver Zusammenfassung +  

4.5625
Das Buch „The Giver“ von der Autorin Lois Lowry erschien 1993 in den USA, in Deutschland unter dem Titel „Hüter der Erinnerung“ ein Jahr später. Als Taschenbuch kam es erst im Jahre 1998 auf den Markt.

Looking for Alaska Zusammenfassung +  

4
Der im Jahre 2005 im Penguin Verlag erschienene Jugendroman „Looking for Alaska“, der auf Deutsch „ Eine wie Alaska“ heißt, ist der Debüt-Roman des Schriftstellers John Green. 2007 wurde der Roman in der deutschen Übersetzung im Carl Hanser Verlag veröffentlicht.

Zusammenfassung von Eine wie Alaska +  

4
Eine wie Alaska ist der Titel des Debütromans des US-amerikanischen Schriftstellers John Green und wurde 2005 veröffentlicht. Das Buch handelt von Miles Halter, einem 16-jährigen Jungen, der auf eine Internatsschule in Alabama wechselt und sich dort in die faszinierende, mysteriöse Alaska verliebt.

Zusammenfassung des Buches Prinz Friedrich von Homburg +  

4
Prinz Friedrich von Homburg ist das letzte große literarische Werk von Heinrich von Kleist. Es handelt sich um ein Drama mit fünf Akten und wurde von Kleist 1811 fertiggestellt. Erst im Jahr 1821, also 10 Jahre nach dem Freitod des Autors, wurde es in Wien uraufgeführt.

Schöne neue Welt Zusammenfassung +  

4.555555
1932 wurde 'Schöne neue Welt' von Aldous Huxley geschrieben. Mit diesem Werk wurde eines der bedeutendsten Bücher der Literatur des letzten Jahrhunderts geschaffen. In diesem Roman gibt Huxley einen Einblick in die Zukunft, denn der Roman spielt im 26. Jahrhundert.

Zeig deine Zusammenfassung

Mach jetzt mit und teile deine Zusammenfassung online.
»Mehr
Diese Website durchsuchen:

Neueste Kommentare