warning: Creating default object from empty value in /var/www/zusammenfassung/htdocs/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Zusammenfassung

Alle Zusammenfassungen

Zusammenfassung des Buches D’un quai a l’autre +  

5
"D'un quai a l'autre" (zu Deutsch in etwa "Von einem Kai zum anderen") ist die Geschichte der Mutter von Xavier Paris, Catherine Grabowski. Es erzählt von ihrer Beziehung und wie sie durch ihre Arbeit als Journalistin geprägt wurde
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
.

Zusammenfassung Ab ins Paradies (Buch) +  

5
Mit seinem Werk „Ab ins Paradies“, welches 2007 erstmals veröffentlicht wurde, gelingt es dem Autor Tobias Elsäßer, dem Leser Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt eines bzw. zweier Jugendlicher zu gewinnen.

Zusammenfassung Livius ab urbe condita +  

5
Das umfassende Geschichtswerk "Livius ab urbe condita" des römischen Historikers Titus Livius wurde von diesem nach dem Jahre 19 v. Chr. zur Amtszeit des Kaisers Augustus verfasst. Die Verfassungszeit erstreckt sich über 40 Jahre.

Zusammenfassung Deutsche Geschichte ab 1800 bis vor dem ersten WK +  

5
Die deutsche Geschichte hat ihren Ursprung in etwa im 10. Jahrhundert mit der Entstehung des römisch-deutschen Königtums. In der mehr als 1000-jährigen Geschichte ist so einiges passiert. In diesem Text soll es speziell um die Entwicklungen und Geschehnisse des 19. Jahrhunderts, von 1800 bis zum Beginn des 1. Weltkriegs gehen.

Zusammenfassung der Josefsgeschichte +  

5
Die Josefsgeschichte ist eine biblische Erzählung aus dem alten Testament. Sie steht im Buch Genesis (auch 1. Buch Mose genannt) in den Kapiteln 37-50. Josef ist einer der 12 Söhne des Stammvater Jakob. Dieser bevorzugt Josef, seinen zweitjüngsten Sohn, vor allen anderen Söhnen. Das führt zu Neid und Eifersucht bei den 11 Brüdern.

Zusammenfassung der Literaturepoche Naturalismus (1880-1900) +  

5
Beim Naturalismus handelt es sich um eine Literaturepoche zwischen 1880 und 1900, die vor allem in Deutschland sehr ausgeprägt ist. Ziel der Anhänger ist es, die Realität ungeschönt und realistisch zu verbildlichen.

Zusammenfassung der Literaturepoche Impressionismus (1890 - 1920) +  

5
Beim Impressionismus handelt es sich zum einen um eine Stilrichtung der Malerei, die durch eine sehr helle Palette, skizzenhaften Farbauftrag mit stark sichtbaren Pinselstrichen handelt. Es geht hier um das Malen vor dem Motiv. Diese Art von Malen nennt man auch Freilichtmalerei.

Zusammenfassung der Literaturepoche Expressionismus (1910 - 1925) +  

5
Die Literaturepoche des Expressionismus geht von 1910 bis 1925 und befasst sich mit dem Ausdruck. Der Begriff "Expressionismus" kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "Ausdrücken". Die Werke, die im Expressionismus entstehen, sollen also etwas Besonderes ausdrücken.

Zusammenfassung der Literaturepoche Neue Subjektivität (1970 - 1979) +  

5
Wer ist "Erfinder" dieses Begriffs? Marcel Reich-Ranicki ist der Wortschöpfer dieser Literaturform namens "Neue Subjektivität"! Was repräsentiert die "Neue Subjektivität"? Diese Wortschöpfung ist ein Repräsentant dafür, dass es in der deutschen Literaturwelt einen neuen Stil gibt.

Zusammenfassung der Literaturepoche Barock (1600-1720) +  

5
Die Literaturepoche des Barock entwickelte sich während des Dreißigjährigen Krieges (1600-1720). Die Literatur wurde hier besonders von einer sehr künstlichen und bildhaften Sprache geprägt und es ging um Themen wie die Todessehnsucht (Memento mori) und um die Lebenslust (Carpe diem).

Zeig deine Zusammenfassung

Mach jetzt mit und teile deine Zusammenfassung online.
»Mehr
Diese Website durchsuchen:

Neueste Kommentare